Wärmebildkameras

 

 

Um in verrauchten Gebäuden verletze Personen und bei Brandeinsätzen Glutnester schnell entdecken zu können, verfügen wir über zwei Wärmebildkameras.

 

Eine Kamera erleichtert und beschleunigt bei den Einsatzkräften die Arbeit enorm. Die Menschenrettung wir somit um ein vielfaches beschleunigt.

 

Für die MSA Kamera steht uns außerdem eine Receiverstation zur Verfügung. Mit dieser kann das Signal der Wärmebildkamera außerhalb des Gebäudes aufgefangen und mitangesehen werden. Die ist von Vorteil, da unter Stress in einem Brennenden Gebäude leicht etwas übersehen werden kann. Die Leute, die dies auf dem Bildschirm mitverfolgen, können den ATS-Trupp über Übersehenes informieren.

© Freiwillige Feuerwehr Stadt Vils 2011-2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok